Raiffeisen-Cup 2016

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Kleine Wassermungenauer überraschen beim Raiffeisen-Cup

In einem bis zuletzt spannenden Finale gegen den TSV Spalt haben die U9-Nachwuchskicker des TSV Wassermungenau mit 2:1 den Wanderpokal der Raiffeisenbank Roth-Schwabach gewonnen. Nicht ganz so spannend verlief das Turnier bei den U 11-Junioren. Im Finale standen sich die beiden Mannschaften der DJK Abenberg gegenüber. Am Schluss entschied die DJK I mit 3:0 gegen die DJK II das Turnier sehr souverän für sich. Carsten Krauss, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank, überreichte bei der Siegerehrung allen Kinder Sporttaschen und Urkunden. Auch einige Bürgermeister und Landrat Herbert Eckstein waren zum Turnier gekommen. Foto: privat

Endstand, U9: 1.Wassermungenau, 2.Spalt,3.Großweingarten, 4.Abenberg,5. Georgensgmünd,6.Obererlbach, 7.Röttenbach,8.Rittersbach.

U11: 1.Abenberg I,2.AbenbergII,3.Wassermungenau, 4. Georgengsgmünd I,5.Spalt,6.Obererlbach, 7.Großweingarten,8. GeorgensgmündII

Schnappschüsse für euch eingefangen ...