2. Firmen-Cup Raiffeisenbank Roth-Schwabach beim SV Rednitzhembach

Fußballspielen – just for fun hieß es für Firmenkunden und Geschäftsfreunde beim 2. Firmen-Cup der Raiffeisenbank Roth-Schwabach.

14 Betriebsmannschaften kickten um denFirmen-Cup Wanderpokal am landschaftlich sehr schön gelegenen Sportgelände des SV Rednitzhembach.

Fußballfieber und Riesenbegeisterung bei den Spielern und Fans herrschte vom Anstoß bis zum Endspiel. Nach insgesamt 46 spannenden Spielen der hochmotivierten Freizeitkicker sicherte sich das Team Ribe den Raiffeisen-Cup Wanderpokal und 30 Liter Spalter Bier. In einem hoch spannenden und von Taktik geprägten Finale gegen das Team Bonn, ging es beim Stand von 0:0 nach regulärer Spielzeit ins 8-Meter-Schießen. Hier behielt die Ribe-Truppe mit 4:3 die Oberhand. Im Spiel um Platz drei konnte sich der Vorjahressieger, das Team MBFZ toolcraft mit 3:1 gegen das Team Memmert behaupten. Neben Erwin Grassl, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank, und dem gesamten Team der Raiba-Kickers gehörte Thomas Dann , der Chef der Richard Bergner Holding zu den ersten Gratulanten. Beste Stimmung und beachtliche Leistungen bescheinigte auch Landrat Herbert Eckstein den Mannschaften und ihrem gesamten Fanclub. Ein ganz besonderer Dank ging an das Organisationsteam des SV Rednitzhembach, allen voran an Peter Ittner, den 1. Vorstand des Vereins.

Schnappschüsse für Sie eingefangen ...