Faire und spannende Spiele ...

... bei allerschönstem Fußballwetter ist das Resümee des 3. Firmen-Cup Raiffeisenbank Roth-Schwabach. 10 Betriebsmannschaften kickten um den Firmen-Cup Wanderpokal auf perfekten Fußballrasen bei der DJK Abenberg.

Fußballfieber und Riesenbegeisterung bei den Spielern und Fans herrschte vom ersten Anstoß bis zum Endspiel. Was das Wetter und letztendlich das Ergebnis betrifft war der 3. Firmen-Cup um den  Wanderpokal der Raiffeisenbank Roth Schwabach eG perfekt. Zahlreiche Zuschauer sahen viele Tore und packende Begegnungen. Im Spiel um den Wanderpokal konnte sich der Vorjahressieger RIBE mit 4:1 gegen die Feser-Graf Kleeblatt-Kickers durchsetzen und somit das 2. Mal den Wanderpokal und ein „30 Liter Spalter-Fass“ mit nach Hause nehmen. Bei der Partie um den 3. Platz hieß es 5:1 für das Team Memmert. Die Feser-Graf Hobbers mussten sich bei dieser hierbei geschlagen geben.

Beste Stimmung, viele sehenswerte Tore und beachtliche Leistungen bescheinigte auch Landrat Herbert Eckstein den Mannschaften und ihrem gesamten Fanclub. Fußball ist mehr als nur Sport. Fußball ist Gemeinschaft, Zugehörigkeit, Respekt, so Dr. Carsten Krauß, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Roth-Schwabach, bei der Siegerehrung. Mit einer Spende von 1.000 Euro bedankte sich die Raiffeisenbank Roth-Schwabach beim Organisationsteam der DJK Abenberg, allen voran Jürgen Miehling, Andreas Windisch und Jörg Haubner für die perfekte Vorbereitung und die Ausrichtung des Turniers.

 

Danke - der DJK Abenberg: Stefan Eitel, Dr. Carsten Krauß, Jörg Haubner, Jürgen Miehling, Ralph Weber

Impressionen ...